ENI Nr. 02009812 - MMSI Nr. 244660018 17. Aug. 2021

Letzte Meldungen 🎄🎁

25. Aug. 2021 ⇨ Binnenschiffe
MS Wijkerzand
17. Aug. 2021 ⇨ Binnenschiffe
MS De Dubbel
13. Aug. 2021 ⇨ Binnenschiffe
MS Beneficio
12. Aug. 2021 ⇨ Binnenschiffe
MS Walhalla
14. Dec. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Heiner Krieger
⇨ zum Archiv...

MS De Dubbel

Bild: MS De Dubbel, ein schöner und überschaubarer Binnenfrachter.
MS De Dubbel, ein schöner und überschaubarer Binnenfrachter.
MS De Dubbel war noch nicht all zu oft im Neckar zu sehen, aber das ist auch kein Wunder, denn das Schiff fährt erst seit 2021 unter diesem Namen. In seiner nunmehr 58 jährigen Geschichte ging es bereits durch viele Hände und trug bereits zahlreiche Namen.

Bauwerft Jansen in Druten

MS De Dubbel wurde 1963 in Druten (Niederlande) auf der Werft Janssen unter dem Namen MS Maximillian erbaut. Es trug die Baunummer 156. Erste Eignerin war die Hulsman Scheepvaart Maatschappij in Rotterdam. Sie betrieb die damalige MS Maximillian bis 1977.

Folgend weitere Eigner und Schiffsnamen, welche das Schiff trug:
Bild: Das schöne Steuerhaus der MS De Dubbel ist leider nicht mehr vorhanden. Es wurde bei einer Havarie zerstört.
Das schöne Steuerhaus der MS De Dubbel ist leider nicht mehr vorhanden. Es wurde bei einer Havarie zerstört.
  • 1963 MS Maximillian; NL- Rotterdam
  • 1977 MS Mary; NL- Rotterdam
  • 1980 MS Benja; NL- Herdersom
  • 1993 MS Berdina 1; NL- Zwijndrecht
  • 1993 MS Hencor; NL- Rotterdam
  • 1998 MS Morgenstern; NL- Dordrecht
  • 2019 MS Amigo; NL- Dordrecht
  • 2021 MS De Dubbel; NL- Dordrecht

Trotz der zahlreichen Eigner ist das Schiff recht ursprünglich erhalten, es wurde nie verlängert oder verbreitert. Es lief mit seinen 73 Metern Länge bereits 1963 vom Stapel. Auch die Schiffsbreite beträgt sein eh und jeh 8,20 Meter. Lediglich der Dannebaum wurde um 6cm erhöht.

Das alte Steuerhaus ist weg

Bild: Auch das blaue Auto fiel dem Unglück leider zum Opfer.
Auch das blaue Auto fiel dem Unglück leider zum Opfer.
Besonders charmant war immer das hölzerne Steuerhaus. Ich muss leider in der Vergangenheit schreiben, denn kurz nach der Entstehung dieser Aufnahmen wurde beim Unterqueren der Eisenbahnbrücke Oude IJsselbrug in Zutphen das Steuerhaus des Schiffes abgerissen und zerstört. Außerdem wurde das Auto, welches auf dem Achterroof transportiert wurde ins Wasser geschoben und versank in der Ijssel.
Das Steuerhaus musste nach der Havarie ersetzt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Technische Daten MS De Dubbel

Die zuletzt gemeldete Position der MS De Dubbel war hier.
Länge:73 Meter
Breite:8,20 Meter
Tiefgang:2,61 Meter
Tonnage:1024 Tonnen
Maschinenleistung:750 PS
Hauptmaschine:Deutz RBV 6M 545
Bugstrahlruder:Scania, 180 PS
Baujahr:1963
Bauwerft:Janssen, Druten (NL)
Baunummer:156
Alter: 58 Jahre

Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung hier:
Beachten Sie auch darüber hinaus, dass lediglich die hier gemachten Angaben sowie das aktuelle Datum und die Tageszeit gespeichert und verarbeitet werden. Sie können also völlig anonym handeln. Kommentare werden allerdings erst nach Prüfung durch den Administrator freigeschalten.

Name oder Pseudonym:

Thema:

Kommentar:

Optional JPG / PNG hinzufügen: