ENI Nr. 04011650 - MMSI Nr. 211182200 21. Jul. 2020

Letzte Meldungen

24. Aug. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Nessie
17. Aug. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Xena
14. Aug. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Tokaj 2
12. Aug. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Lupine
27. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Otrate, heute MS Kallisto
⇨ zum Archiv...

MS Senator

Bild: MS Senator im Unterwasser der Schleuse Besigheim
MS Senator im Unterwasser der Schleuse Besigheim
Die MS Senator ist ein sehr beständiges Schiff, denn es ist bereits 59 Jahre alt, trägt aber schon immer den Namen Senator, was nicht unbedingt üblich ist. Normalerweise werden Schiffe mit steigendem Alter immer mal wieder verkauft und erhalten dann auch einen neuen Namen. Zwar wurde die MS Senator auch schon einmal verkauft, der Name blieb aber. Doch der Reihe nach:

Werdegang MS Senator

Bild: Das GMS Senator, eines der zahlreichen Väth-Schiffe.
Das GMS Senator, eines der zahlreichen Väth-Schiffe.
Erbaut wurde das Gütermotorschiff im Jahre 1969 in Hamburg, auf der Werft H. Grube. Auftraggeber und damit Erstbesitzer war Westraug in Berlin.
Das Schiff trug auf der Werft die Baunummer 180 und war zunächst nur 80 Meter lang, heute ist die GMS Senator 20 Meter länger und misst stolze 100 Meter. Durch die Schiffsverlängerung wurde die Tragkraft von einst 1390 Tonnen auf jetzt 1541 Tonnen gesteigert.
Angetrieben wurde die MS Senator von einer MWM-Maschine (TD 484 SV), welche 800 PS leistete. 2018 kam dann eine Mitsubishi Maschine ins Schiff, welche jetzt 950 PS leistet.
Bild: Das Roof (Wohnbereich auf dem Hinterschiff) der MS Senator bietet 3 kleine Wohnungen mit Kochgelegenheit und des Weiteren Platz für 3 PKWs auf dem Dach.
Das Roof (Wohnbereich auf dem Hinterschiff) der MS Senator bietet 3 kleine Wohnungen mit Kochgelegenheit und des Weiteren Platz für 3 PKWs auf dem Dach.

1979 wurde das GMS Senator an die Gebr. Väth GmbH & Co. KG in Aschaffenburg verkauft. Heute gehört das Schiff der Firma Bavaria/ Väth. Das Schiff fährt unter deutscher Flagge und ist in Würzburg am Main gemeldet.

Technische Daten MS Senator

Bild: Das Heck des GMS Senator
Das Heck des GMS Senator
Da das Schiff verlängert und immer wieder modernisiert wurde, weichen die heutigen technischen Daten von den ursprünglichen Spezifikationen ab.
Länge:100 Meter
Breite:9,00 Meter
Tiefgang:2,50 Meter
Tonnage:1541 Tonnen
Maschinenleistung:950 PS
Maschinenhersteller:Mitsubishi
Bugstrahlruder:250 PS
Baujahr:1969
Bauwerft:H. Grube Hamburg (DE)

Website der MS Senator

Die MS Senator hat auch eine eigene Website, wo man weitere interessante Informationen,
Bild: MS Senator von vorn.
MS Senator von vorn.
Details und Bilder zum Schiff findet. Hier der Link: Website MS Senator.
Laut vesselfinder.com war dies die letzte bekannte Position der MS Senator.

1 Nutzerkommentar

  23. Aug. 2020 👱💬 Christian schrieb: #väth #donau #main

Väth fährt wohl eher auf Donau und Main

Vom Gefühl her würde ich sagen das Väth eher auf Donau und Main fährt. Auf dem Neckar sieht man die nur selten.
Ich erinnere mich aber noch in meiner Kindheit (Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre) die Väth Schiffe öffter auf dem Neckar gesehen zu haben. Mein Kumpel und ich waren immer besonders begeistert wenn ein Väth Schiff vorbei kam - wir waren uns sicher dass das die größten sind.
Aber auch heute muss ich noch sagen dass die Schiffe wirklich schön sind, also von der Farbgebung wirklich toll, der rote Väth Schriftzug mit dem blauen Balken drunter sieht super aus! Dann noch ein Steuerhaus in Holz dazu... kann man fast nicht toppen.

Name oder Pseudonym:

Kommentar:

Optional JPG / PNG hinzufügen:


Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung hier:
Beachten Sie auch darüber hinaus, dass lediglich die hier gemachten Angaben sowie das aktuelle Datum und die Tageszeit gespeichert und verarbeitet werden. Sie können also völlig anonym handeln. Kommentare werden allerdings erst nach Prüfung durch den Administrator freigeschalten.

Name oder Pseudonym:

Thema:

Kommentar:

Optional JPG / PNG hinzufügen: